2 20200430_203343 20200430_203406 20200430_203416 20200430_203946 3 4 5

54. Stiftungsfest mit Siegerehrung im Hotel Lindenhof in Lunden

 

010 




Am 10.11.2012 trafen sich die Mitglieder und Gäste der AZE Lunden-Lehe zum 54. Stiftungsfest im Lindenhof zu Lunden. Bevor die Könige ausgerufen wurden, konnten sich die Festteilnehmer über ein reichhaltiges Kalt-Warmes Büfett freuen. Dafür möchte sich die AZE Lunden-Lehe bei der Familie Maaß und ihrem Team bedanken.
Nach dem Essen und der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Schramm, ging es dann zur Siegerehrung, die schon mit großer Spannung erwartet wurde.
Als erstes wurde der neue Jugendanglerkönig Jan Nissen aus Lunden mit 10115 Punkten ausgerufen. Auf den weiteren Plätzen folgten Sören Pienkowski aus Lunden mit 7973 Punkten und Domenik Witte aus Lunden mit 2568 Punkten. Wanderpokale in der Jugendgruppe gingen an Jan Nissen für die meisten Raubfische, Jan Nissen als Sieger beim 5. Königsangeln und Jan-Niklas Claussen als Jugendanglerkönig der Zukunft. (Jahreswertung 4. Platz "Hoffnungs-Pokal")
Im Anschluss folgte die Siegerehrung der Hochseesparte.
Alter und auch neuer Anglerkönig Hochsee ist Michael Freiwald aus Ammelinghausen mit 16050 Punkten, gefolgt von Anke Freiwald aus Ammelinghausen mit 14575 Punkten und Hans-Dieter-Faulwetter aus Krempel mit 14125 Punkten.
Sieger beim Brandungsangeln wurde Heiko Seyffarth aus Lunden mit 1043 Punkten, vor Hans-Dieter Faulwetter aus Krempel mit 828 Punkten und Thomas Möller aus Lunden mit 768 Punkten.
Zum Schluss warteten dann alle Gäste auf den neuen Anglerkönig der Senioren. Der alte Anglerkönig David Apsitis aus Lehe übergab die Königskette an seinen Onkel Peter Schramm aus Lehe der mit 81642 Punkten zum neuen Anglerkönig ausgerufen wurde. Auf den weiteren Plätzen folgten David Apsitis aus Lehe mit 75078 Punkten, Marco Möller aus Lehe mit 59989 Punkten und Arvids Apsitis aus Lehe mit 59134 Punkten. Wanderpokale gingen an Arvids Apsitis für die meisten Fische, David Apsitis für die meisten Raubfische, Peter Schramm für den größten Fisch, Marco Möller für den größten Brassen und David Apsitis für die meisten Kaulbarsche.
Später am Abend folgte dann noch eine Tombola und am ganzen Abend gab es Musik für Jung und Alt. David Apsitis

 

 

pokal34

Jahreswertung 2012

 

Hegefischen Senioren...............Hegefischen Junioren,
Hochsee und Brandung



Sieger Königsangeln
 

Sieger Hochseeangeln

Sieger Brandungsangeln
 

König Jugendangeln
 

2. Platz Jugendangeln

3. Platz Jugendangeln
 

Eindrücke vom Stiftungsfest

 
 
 
 

unsere Tombola mit den gestifteten Preisen, vielen Dank an die Spender!!!!

5px