2 20200430_203343 20200430_203406 20200430_203416 20200430_203946 3 4 5

Abangeln der AZE Lunden-Lehe am 29.09.2019 in Tielen an der Eider

 

007 




Am 29.09.2019 trafen sich die Angelfreunde der AZE Lunden-Lehe an der Eider in Tielen, um dort ihr letztes Hegeangeln in diesem Jahr durchzuführen.
Bei kalten, windigen Wetter und viel Regen von oben, wurde dieses letzte Angeln im Jahr, wieder ohne Anfüttern durchgeführt. Dabei gelang es Karl Rauh als Einzigem bei diesem Angeln, einen maßigen Hecht zu fangen.
Neben Barschen wurden auch noch einige Weißfische gefangen, so dass am Ende des Angelns jeder Angler einige Fische zur Waage bringen konnte.
Nach dem Angeln trafen sich dann alle Teilnehmer zum Wurstessen in der Gastwirtschaft in Tielen. Dort hatte Arvids Apsitis einige Fleischpreise für die besten Angler eingekauft u. vorbereitet. Dafür möchte sich die AZE Lunden-Lehe recht herzlich bei Arvids bedanken.
Zum Schluß warteten dann alle mit großer Spannung auf die Auswertung des Angelns. Auf den 1. Platz und somit Sieger an diesem Tag, wurde Karl Rauh aus Hennstedt. Arvids Apsitis bedankte sich außerdem noch bei allen Anglern für das tolle und faire Angeljahr. Auch wenn die Fänge in diesem Jahr nicht so gut waren wie im letzten Jahr, steht die Kameradschaft und gute Stimmung immer im Vordergrund.
Jetzt warten alle aktiven Angler mit großer Spannung auf das diesjährige Stiftungsfest der AZE Lunden-Lehe am 09.11.2019 im Haus des Gastes in Krempel. Dort werden die Anglerkönige der einzelnen Sparten bekannt gegeben und auch im diesem Jahr gibt es vorher etwas zu Essen und weitere Überraschungen für die Vereinsmitglieder. Der Vorstand der AZE Lunden-Lehe hat auch in diesem Jahr wieder etwas vorbereitet und hofft eine rege Beteiligung.
Mit Petri Heil
David Apsitis
Anglerzunft Eiderkante Lunden-Lehe e.V.

 

5px