Anangeln der Jugend

 

j001

 




Am 28. April hatte die Jugend der Anglerzunft Eiderkante an der Au in Nesserdeich ihr erstes Hegeangeln in diesem Jahr. Treffen war um 12.00 Uhr am Schöpfwerk.
Nach der Begrüßung der sieben teilnehmenden Jugendlichen und der Verlosung der Angelplätze ging es zügig an den Aufbau des Angelgeschirrs.
Geangelt wurde bei bestem Wetter mit Feederrute, Stippe und Posenangel, gefangen wurden dabei ausschließlich Alande und Brassen. Das Angeln dauerte von 12.30 bis 16.30 Uhr, danach wurden die Fänge verwogen und es erfolgte die Punktevergabe.
Den ersten Platz belegte Luca Schubert mit 13 Fängen und 2125 Punkten.
Zweiter wurde wurde Bennet Pycha mit 9 Fängen und 1875 Punkten.
Den dritten Platz teilten sich Louis Glöde und Lars-Jonas Rudolph mit jeweils 625 Punkten.
Den größten Fisch fing Luca Schubert, einen Brassen mit einem Gewicht von 1300 Gramm.
Neben dem obligatorischen Pokal für den ersten Platz erhielten alle Teilnehmer eine Sachpreis.
Im übrigen verzeichnet die Anglerzunft Eiderkante, die in diesem Jahr ihr 60 jähriges Jubiläum begeht, einen deutlichen und damit erfreulichen Zuwachs bei der Jugend. Die Jugendwarte würden sich freuen, wenn sich das auch entsprechend in der Anzahl der aktiven Teilnehmer beim Jugendangeln bemerkbar macht.
Wer Interesse an einer Mitgliedschaft in der Jugendgruppe hat, kann sich gerne mit den Jugendwarten der AZE in Verbindung setzen, die Kontaktdaten findet Ihr unter www.anglerzunfteiderkante.de
Das nächste Jugendangeln findet am Samstag, den 2.Juni am Hoffnungssee statt.
Wolfgang Rink 1.Jugendwart

5px